Der Bundesverband Geriatrie hat zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Heil- und Hilfsmittel (Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetz – HHVG) Stellung genommen.

Darin begrüßt er die Flexibilisierung des Preisfindungssystems, die stärkere Einbindung der Heilmittelerbringer in die Versorgungsverantwortung sowie die stärkere Berücksichtigung von Qualitätsaspekten bei der Ausschreibung zur Hilfsmittelversorgung und regt eine Übertragung der geplanten Regelungen auf weitere Versorgungsbereiche an.

Download IconHier können Sie den Text der Stellungnahme des Bundesverbandes Geriatrie zum Referentenentwurf des HHVG herunterladen.