Der für den 13. bis 14. Juni 2018 angekündigte Kongress für Altersmedizin wird auf das Frühjahr 2019 verschoben. In diesem Jahr findet neben dem jährlichen Kongress der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie bzw. der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie auch der Kongress der Europäischen Fachgesellschaft in Deutschland statt (Kongress der EuGMS - European Geriatric Medicine Society). Darüber hinaus steht der diesjährige Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DEGIM) unter dem Schwerpunktthema Geriatrie. Des Weiteren findet in diesem Jahr der Alterstraumatologie Kongress statt.

Somit ist es für interessierte Fachleute aus den Einrichtungen angesichts der dichten Terminfülle in diesem Jahr innerhalb der in den Einrichtungen zur Verfügung stehenden Zeitkontingente für Weiterbildungen nahezu unmöglich, all diese sinnvollen Bildungsangebote umfänglich zu nutzen. Vor diesem Hintergrund haben die Veranstalter beschlossen, den Kongress für Altersmedizin auf das Jahr 2019 zu verschieben. Wir hoffen, dass diese Entscheidung auch in Ihrem Sinne ist und daher Ihre Zustimmung findet. Den genauen Termin für den nächsten Kongress für Altersmedizin werden wir voraussichtlich Ende März bekannt geben können.

Wir danken für Ihr Interesse am Kongress und freuen uns, Sie 2019 in Berlin zu begrüßen!