Am 19. Juli stellte die Barmer ihren Krankenhausreport 2017 vor. Durch eine verkürzte Darstellung der Analyseergebnisse des Reports im Rahmen der Veranstaltung und in der dazugehörigen Pressemitteilung kam es zu einer überwiegend negativ geprägten Berichterstattung über die Geriatrie in Deutschland.

Der Bundesverband Geriatrie und die Deutsche Gesellschaft für Geriatrie möchten dem entschieden entgegentreten. Eine ausführliche Stellungnahme unseres Verbandes ist in Arbeit.

Bitte folgen Sie den Verlinkungen für die Pressemitteilungen des Bundesverbandes Geriatrie und der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie.