QS Geriatrie RGB klein

Der Bundesverband Geriatrie hat die "Anmerkungen zur Auslegung der Kriterien" des Qualitätssiegels Geriatrie (Ausgabe 2016) veröffentlicht. Die Anmerkungen dienen den Anwendern für ein besseres Verständnis einzelner Aspekte der Auditchecklisten und unterstützen bei der Vorbereitung der Zertifizierungsaudits. Dies geschieht mit Hilfe von näheren Erläuterungen und Beispielen zu ausgewählten Kriterien.

Die „Anmerkungen zur Auslegung der Kriterien“ stellen ein dynamisches Dokument dar, welches anlassbezogen einer ständigen Entwicklung unterliegt. Sofern von Anwendern, z. B. Kliniken oder Zertifizierungsgesellschaften/Auditoren, zusätzlicher Erläuterungsbedarf angemeldet wird, prüft der Herausgeber diesen und passt die Dokumente. Jeder Variante des Qualitätssiegels Geriatrie (für Akuteinrichtungen, für Rehabilitationseinrichtungen, Add-on) ist ein Dokument mit „Anmerkungen zur Auslegung der Kriterien“ zugeordnet. Die Dokumente finden Sie im Downloadbereich unserer Homepage:

http://www.bv-geriatrie.de/qualitaet/qualitaetssiegel-geriatrie

Im vergangenen Jahr wurde das Qualitätssiegel Geriatrie einer ausführlichen Überarbeitung unterzogen. Wir hatten dazu u.a. auf einer Informationsveranstaltung im Juni berichtet. Gegenstand der Überarbeitung war die Umstellung auf die DIN EN ISO 9001:2015 sowie eine stärkere Gewichtung und weitere Konkretisierung geriatriespezifischer Aspekte.

Kliniken, die nach dem Qualitätssiegels Geriatrie (Ausgabe 2010) zertifiziert sind, möchten wir darauf aufmerksam machen, dass die Umstellung auf die Ausgabe 2016 bis zum 14. September 2018 erfolgt sein muss.