Ab 2017 bietet der Bundesverband Geriatrie die ZERCUR GERIATRIE-Fachweiterbildung Therapeuten an. Die Fachweiterbildung richtet sich an geriatrisch arbeitende Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden und Sprachtherapeuten. Grundlage bildet der bereits 2006 erfolgreich eingeführte ZERCUR GERIATRIE-Basislehrgang.

Neben dem Erwerb geriatriespezifischen Fachwissens steht bei dieser Weiterbildung insbesondere der Vernetzungsgedanke für die Bereich der Physiotherapie, der Ergotherapie und der Logopädie im Mittelpunkt. Die Weiterbildung gliedert sich in einen Pflicht- und einen Wahlbereich. Innerhalb von fünf Jahren sind aus diesen beiden Ausbildungsbereichen Module mit einen Umfang von 400 Unterrichtseinheiten zu absolvieren. Den Abschluss bildet ein Zertifikat sowie die Berechtigung, den Titel „Zercur Fachtherapeut Geriatrie“ zu tragen.

Interessenten können sich bei der Geschäftsstelle ZERCUR Fachweiterbildung des Bundesverbandes Geriatrie anmelden. Weiterführende Informationen und das Anmeldeformular unter: http://www.bv-geriatrie.de/verbandsarbeit/zercur-geriatrie/fachweiterbildung-therapeuten