170421 QNG 2017 Qualitatsnetzwerk Logo 2017 RGB klein

Der Bundesverband Geriatrie lädt alle Mitgliedseinrichtungen herzlich ein, sich an der mittlerweile fünften Runde des Qualitätsnetzwerkes Geriatrie zu beteiligen. Mit dem Qualitätsnetzwerk wird den Mitgliedern des Bundesverbandes die Möglichkeit gegeben, neue Kontakte zu knüpfen, bestehende zu vertiefen und die Erfahrungen über die geriatriespezifische Versorgung zu erweitern. Das LERNEN VOM ANDEREN ist ein praktischer Ansatz für die fortlaufende Qualitätssicherung und -verbesserung.

Der Gesetzgeber hatte im Kabinettsentwurf eines Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetzes (HHVG) die Übermittlungspflicht nach § 301 Abs. 1 S. 1 Nr. 8 SGB V geändert. Die Regelung dieses Paragraphen enthielt die Pflicht, Angaben über die im jeweiligen Krankenhaus durchgeführten Leistungen zur medizinischen Rehabilitation an die Krankenkasse zu übermitteln. Diese Übermittlungspflicht sollte durch das HHVG abgeschafft werden. Mit dem heutigen Tage (11.04.2017) ist diese Regelung in Kraft getreten.

Das Kodierseminar Geriatrie war auch im Jahr 2017 wieder ein voller Erfolg. Das Seminar wurde diesmal in Berlin, Nürnberg und Hannover an jeweils zwei Tagen abgehalten. Im Mittelpunkt der ausgebuchten Veranstaltungen standen u.a. die Themen: OPS 8-550/8-89a, geriatrische und andere DRGs, Fallpauschalenkatalog sowie rechtliche Aspekte bei Kodier- und Abrechnungsfragen.

Die diesjährige Mitgliederversammlung findet vom 28.11. bis 29.11.2017 in Neuss (NRW) statt. Informationen zur Anmeldung finden Sie unter "Veranstaltungen".

Ort: Urania Berlin, An der Urania 17, 10787 Berlin

Zeit: 4./5. Mai 2017

Das Konzept des Kongresses für Altersmedizin ist neu: er soll dem gesamten multiprofessionellen geriatrischen Team aus Ärzten, Pflegenden und Therapeuten professionelle Fortbildungsmöglichkeiten bieten. Damit hebt er sich deutlich von bereits existierenden geriatriespezifischen Veranstaltungen ab.

Ort: STATION-Berlin, Halle 7.2

Zeit: 23.03.2017, 11:00 - 12:30 Uhr

Im Rahmen seiner Veranstaltung im Vorprogramm des Deutschen Pflegetages 2017 bietet der Bundesverband Geriatrie allen Interessierten einen Einblick in die Anforderungen der geriatrischen frührehabilitativen Komplexbehandlung und stellt das Konzept der Aktivierend-therapeutischen Pflege und deren Integration in das Behandlungskonzept vor. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen zum geriatriespezifischen Weiterbildungsprogramm ZERCUR GERIATRIE ®, welches sich an alle Angehörigen des geriatrischen Teams richtet.

Weitere Informationen finden Sie unter "Veranstaltungen"

Die Pflegefachtung 2017 des Bundesverbandes Geriatrie finden am 28.04.2017 in Fulda (Hessen) und am 22.09.2017 in Schipkau OT Klettwitz (Brandenburg) statt.

Anmeldungen sind nur noch für Klettwitz möglich. Informationen und Anmeldeunterlagen unter "Veranstaltungen".

Achtung: Die Pflegefachtagung in Fulda ist komplett ausgebucht!

Ab 2017 bietet der Bundesverband Geriatrie die ZERCUR GERIATRIE-Fachweiterbildung Therapeuten an. Die Fachweiterbildung richtet sich an geriatrisch arbeitende Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden und Sprachtherapeuten. Grundlage bildet der bereits 2006 erfolgreich eingeführte ZERCUR GERIATRIE-Basislehrgang.

Das ZERCUR GERIATRIE Anbietertreffen 2017 findet am 30. Juni 2017 in Hannover statt.

Tagungsort: ANDOR Hotel Plaza GmbH, Fernroder Straße 9, 30161 Hannover 

Informationen und Anmeldeunterlagen unter "Veranstaltungen".

Auch im Jahr 2017 bieten wir wieder ein verbandsinternes Kodierseminar Geriatrie an. Diese finden diesmal in Berlin, Nürnberg und Hannover statt.

1. Termin Berlin: 09.03. 2017 und 10.03. 2017

2. Termin Nürnberg: 20.03. 2017 und 21.03. 2017

3. Termin Hannover: 27.03. 2017 und 28.03. 2017

ACHTUNG: alle Termine sind bereits ausgebucht!